Als eines der ersten Schweizer Label für Fairwear besetzt BERGSPITZ eine Nischenposition. BERGSPITZ Kleider werden in der wohl höchst gelegenen Produktionsstätte für Fairwear hergestellt. Die Textilproduktion ist in Familienbesitz und garantiert gute Arbeitsbedingungen für die rund 10 Näherinnen. Die Region Huancayo liegt auf 3'259m über Meer in einer landschaftlichen sehr attraktiven Berggegend. Huancayo ist nur über die Strasse erreichbar und etwa 400km von der peruanischen Hauptstadt Lima entfernt. Der Produktionsstandort Peru bietet hervorragende Stoffe und grosses Know-How in der Textilproduktion. Peru exportiert hauptsächlich als Textillieferant in die USA.

Die Pima Baumwolle aus Peru wird auch liebevoll als die Seide Südamerikas genannt. Tatsächlich verfügt der globale Textilstandort Peru über exzellente Stöffe für den textilen Sektor. Für die Kunden von BERGSPITZ bedeutet dies eine herausragende Qualität und zudem auch ein ökologisches Eintreten. Da der Rohstoff innerhalb Peru's hergestellt wird, kann die Kleiderproduktion mit wesentlich weniger ökologischen Emissionen importiert werden.