Stampfli Reinigungen AG - Unser Kunde der ersten Stunde

Über zwei Jahrzehnte reinigt die Stampfli AG allerlei Objekte aus den
unterschiedlichsten Branchen, von der Bank bis zum Eisenbahnwaggon.
„Wenn das Detail zählt“, so der Slogan, und jene Details sind es, die im
Arbeitsalltag den Unterschied machen. Dazu zählt auch eine funktionale
Arbeitsbekleidung, in der sich die Mitarbeiter wohl fühlen, einen guten
Job machen und mit Stolz die Firma vertreten.
Seit über drei Jahren vertraut Stampfli auf die Überkleider von
BERGSPITZ. Angefangen hat alles mit einem Gilet und einem Hosenentwurf
des Einkaufsleiters Adrian Affolter. Dabei wurden an das Material
hohe Ansprüche gestellt: Es muss angenehm zu tragen sein - wozu das
Mischgewebe aus Baumwolle-Polyester beiträgt - und es soll häufiges
Waschen bei 60 Grad unbeschadet überstehen. Zudem entspricht der
eingefärbte Blauton der Firmenfarbe, gemäss der Corporate Identity.
In einer Rekordzeit von nur vier Wochen wurde die neu konzipierte
Berufsbekleidung als Prototyp umgesetzt und in Serie produziert, das
Preis-Leistungsverhältnis konnte den Kunden überzeugen. Die erste
Bestellmenge umfasste 100 Hosen, 100 Gilets und 200 T-Shirts, der
größte Teil ist bis heute im Einsatz. Aber natürlich wird der Bestand alle
sechs Monate aufgefrischt, denn die Reinigungskräfte sollen im Dienst
schliesslich picobello aussehen.
„Ausdauer ist vielleicht die grösste Tugend, die wir uns auf die
Fahne schreiben möchten“, so lautet ein Zitat der Stampfli AG. Wir hoffen
auf eine dauerhafte Partnerschaft!
Stampfli Reinigungen AG:
Unser Kunde der ersten Stunde.